Trainer

Ich unterstütze Menschen, die Pferde lieben. Die Ihre Wünsche und Ziele mit Freund Pferd verwirklichen wollen. Durch die Eliminierung von Kommunikations-Missverständnissen bauen sie eine so starke Beziehung auf, dass sich ihr Pferd jedes Mal auf die gemeinsame Zeit freut. Ich beweise Pferdefreunden, dass innerhalb weniger Stunden außergewöhnliche Ergebnisse möglich sind. Dies ist die Basis für den sicheren Umgang und harmonisches, auch gebissloses, Reiten.

Ingrid Merkle und Radjib el Arab
Ingrid Merkle und Radjib el Arab

 

INGRID MERKLE

Pferde-Kompetenz-Master-Trainer

Entwicklerin der Konzepte:

 – die 7-Horse(wo)man-Schritte

 – die 3-Stufen-Technik

  – die 3-Facetten des Reitens

 

 

Mein Weg zum Natural Horsemanship

Schon immer fühlte ich mich von Pferden angezogen. Durch ihre Schönheit und Anmut. Genauso begeistern mich ihre Kraft und Schnelligkeit. In den 1990er Jahren bekam ich mein Traumpferd per „Zufall“ geschenkt. Es war ein 18-jähriger Araber Wallach mit dem Namen Zamaan. Mein erstes Ziel war, mit diesem Pferd eine gute Beziehung zu haben und demzufolge eine Partnerschaft in Harmonie leben.

Doch schnell stellte sich heraus, dass dieses Pferd oft meine Vorschläge ignorierte. Es hatte ganz andere Absichten und Pläne. Ich wollte Zamaan nicht mit einem schärferen Gebiss kontrollieren müssen. So nahm ich an einem der ersten Horsemanship Kurse in Deutschland teil. Seitdem bin ich von der Klarheit und den Ergebnissen des Horsemanship Konzepts überzeugt. Darum bildete ich mich ständig mit weiteren Kursen, Workshops und Einzelstunden bei den besten Trainern Europas und weltweit aus.

Folglich habe ich mir in den letzten 20 Jahren ein umfangreiches Wissen und Können im Bereich Horsemanship angeeignet und hunderten von Menschen mit ihren Pferden geholfen. Ich habe die Augen offen gehalten und gesehen, dass manches im Horsemanship besser und einfacher sein könnte. Dementsprechend entwickelte sich im Laufe der Zeit mein eigenes System, welches ich sehr erfolgreich anwende.

 

Die Entwicklung der 7-Horse(wo)man-Schritte und der 3-Stufen-Technik

Sehr früh während meiner Ausbildung im Natural Horsemanship interessierten sich andere Pferdefreunde für diese Methode des Trainings. So fragten sie nach Tipps für den besseren Umgang mit ihrem eigenen Pferd. Durch Vorführungen stieg die Nachfrage nach Übungseinheiten stetig an.

Am Anfang meiner Tätigkeit als Trainerin lehrte ich das bekannte Horsemanship Konzept nach Parelli  „Die 7 Spiele“. Dieses Programm ist nachweislich erfolgreich. Doch bemerkte ich bald, dass vielen Kursteilnehmern  „Die 7 Spiele“, gerade zu Beginn, zu umfangreich waren. Dadurch waren sie oft erst einmal verwirrt. Ich überlegte ständig, wie ich meinen Unterricht einfacher und dadurch effizienter gestalten kann. Im Laufe der Jahre verfeinerte ich mein Ausbildungskonzept immer weiter.

Dann, im Jahr 2014 kam es zu mir wie ein Geistesblitz! Nach einer Trainingseinheit mit einem schwierigen Pferd ist die Idee der 7-Horse(wo)man-Schritte bei der Autofahrt nach Hause entstanden. Danach testete ich diese Methode mit verschiedenen Mensch-Pferd-Paaren. Die Erfolge waren geradezu grandios! Mit diesem „Roten Faden“ erhält der Mensch die Aufmerksamkeit von seinem Pferd, die er sich wünscht. Eine positive Beziehung entwickelt sich und dadurch erreicht jeder schnell und nachhaltig Resultate mit seinem Pferd. Die Grundlagen der 7-Horse(wo)man-Schritte sind in ca. sechs Stunden erlernt.

Schließlich, im Jahr 2017 entdeckte ich wieder eine Vereinfachung. Dabei geht es um das richtige Timing und die Dosierung der Hilfen und Phasen. Es entstand ein einzigartiges System, dass ich die 3-Stufen-Technik nenne. Es bringt Leichtigkeit in alle Übungen am Boden und beim Reiten. Einen besonderen Nutzen bringt diese Technik beim Parelli Kreisel-Spiel. Pferde, die hier unmotiviert sind, verändern komplett ihre Einstellung! Einfach zu lernen und anzuwenden für die Menschen. Fair und leicht verständlich für die Pferde. Sofortige Motivation und schöne Gänge sind garantiert. Die 3-Stufen Technik ist in ein bis zwei Stunden erlernt.

 

Ihre Ziele sind auch meine Ziele

Die Anwendung der 7-Horse(wo)man-Schritte beschleunigt die Resultate mit Pferden extrem. Damit auch meinen Erfolg als Horsemanship Specialist. Dabei können die Ziele mit Pferden ganz unterschiedlich sein. Meine Aufgabe ist es, Ihre Wünsche und Ziele mit dem Pferd gemeinsam mit Ihnen zu erreichen. Dies auf eine möglichst einfach verständliche und gut umsetzbare Art und Weise. Sowohl für den Menschen, als auch für das Pferd. In tatsächlich wenigen Einheiten haben Sie ein sehr gutes Fundament mit den 7-Horse(wo)man-Schritten aufgebaut.

Wie es dann weitergeht, liegt an Ihrer Motivation. Möchten Sie Ihre Freizeit mit Ihrem Pferd verbringen? Gehen Sie lieber auf den Reitplatz, in die Halle oder ins Gelände? Wollen Sie auf leichte Art anspruchsvolle Lektionen und Manöver reiten? Oder haben Sie  Ambitionen auf Turnieren zu starten? Ganz gleich, die Türe in Ihre erfüllende Pferdewelt steht nun offen!

Für unsere Pferde und für uns! – und Pferdeträume werden wahr!

Ingrid Merkle

Gründerin der Horsemanship Academy