AGB

Seminar- Vortrags- Kurs- Workshop- und Unterrichtsbedingungen

Haftung

Die Teilnahme an allen Arten von Kursen und Unterrichts erfolgt auf eigene Gefahr. Wir empfehlen das Tragen eines splitterfreien Kopfschutzes beim Reiten.

Der Veranstalter, die Trainer, Ingrid Merkle und alle von diesen genannten beauftragten Personen lehnen jegliche Haftung für Schäden und Verletzungen an Teilnehmern, Dritten, Tieren, Pferden und persönlicher Ausrüstung und mitgebrachten Sachen ab.

Dieser Haftungsausschluss gilt auch bei Fahrlässigkeit oder grober Fahrlässigkeit.
Dies betrifft auch Tiere, die von dem Veranstalter oder Trainer und/oder seinen Assistenten zu Trainingszwecken an die Hand genommen (auch Freiheitsdressur) oder geritten werden.

Die Unfall- sowie Haftpflichtversicherung (mit Einbezug von Fremdpferden) ist Sache der Teilnehmer. Falls keine Haftpflichtversicherung besteht übernimmt der Verursacher die Kosten sämtlicher Schäden –  verursacht durch das Pferd, den Besitzer oder Teilnehmer.

Der Veranstalter, die Trainer, Ingrid Merkle haften nicht wegen Ausfall der Kurse und Workshops, des Unterrichts und der Seminare durch höhere Gewalt, Krieg, Streik, Epidemien, Pandemien und außergewöhnlichen Betriebsstörungen. In diesen Fällen kann, wenn möglich, aus Kulanz ein Ersatztermin gebucht werden. Kursgebühren können nicht zurück erstattet werden.

Bei Krankheit der Trainer oder Referenten können die Veranstaltungen verlegt werden. Genauso wegen „Schlechtwetter“, Regen oder Hitze, wenn der Kurs/die Veranstaltung im Freien stattfindet. Kursgebühren können nicht zurück erstattet werden.

Gesundheit

Die Pferde müssen ordnungsgemäß geimpft, entwurmt und frei von Krankheiten sein.

Gebühren und Bezahlung

Die Buchungen für Kurse, Workshops, Einzel- und Gruppenunterricht und Seminare ist verbindlich. Anmeldungen können telefonisch, schriftlich per E-Mail oder postalisch erfolgen. Die Gebühren sind nach der Buchung sofort fällig. Die Bezahlung ist per Überweisung oder in bar möglich. Die Bezahlung bei Beginn des Kurses, Workshops, Gruppenunterrichts und der Seminare können nur persönlich und in Ausnahmefällen mit dem Veranstalter vereinbart werden.

Stornierungen

Veranstaltungen, Kurse, Workshops, Einzel- oder Gruppenunterricht können nach Anmeldung innerhalb von zwei Wochen mit einer Bearbeitungsgebühr von 20 € storniert werden. Bei Stornierungen ab dem 15. Tag der Anmeldung fallen Stornierungsgebühren von 50 % der gesamten Gebühr an. Ab dem zehnten Tag vor der Veranstaltung/des Unterrichts sind keine Stornierungen mehr möglich, dies gilt auch bei Krankheit oder wegen persönlicher Dinge des Teilnehmers. Stornierung ausschließlich schriftlich per E-Mail oder postalisch. Wir empfehlen den Abschluss einer entsprechenden Versicherung.

Kann der Teilnehmer wegen Krankheit oder persönlicher Dinge am Termin nicht teilnehmen, hat er keinen Anspruch auf Ersatz. Eventuell bietet der Veranstalter, die Trainer aus Kulanz einen Ersatztermin an. Dieser ist unverbindlich und es besteht vom Teilnehmer kein Recht auf Teilnahme, falls dieser nicht stattfinden sollte oder der Teilnehmer an diesem Termin nicht teilnehmen möchte oder kann.

Es können Termine vom Veranstalter oder Trainer wegen Unterbuchung kurzfristig abgesagt und/oder verlegt werden.

Hengste und rohe Pferde

Hengste und rohe Pferde sind auf Kursen, Workshops und im Gruppenunterricht nicht zugelassen. Hierzu eignet sich der Einzelunterricht.

Hunde

Hunde sind auf der gesamten Anlage an der Leine zu führen. Es wird empfohlen Hunde beim Unterricht oder auf Kursen und Workshops nicht mitzunehmen.

Anlagen

Die Anlagen sind sauber zu halten. Pferdeäpfel bitte wegräumen. Dafür stehen geeignete Geräte zur Verfügung. Abfälle und Müll bitte wieder mit nach Hause nehmen. Verhaltet Euch rücksichtsvoll gegenüber Veranstaltern, Einstellern und anderen Pferden.

Fotos und Filme

Fotos und Filme, die vom Veranstalter oder deren Beauftragten, während der Veranstaltungen fotografiert und gefilmt werden, können vom Veranstalter zu Werbezwecken veröffentlicht werden. Ansonsten bitte das Nichteinverständnis vor Kurs-, Workshop-, Seminar- oder Unterrichtsbeginn schriftlich mitteilen. Teilnehmer dürfen nicht fotografieren oder filmen. Hierfür bedarf es der Genehmigung durch den Veranstalter oder Trainer.

Online-Kurse

Auch hier besteht keinerlei Haftung, wie oben beschrieben. Pferde sind Fluchttiere und können plötzlich und schnell reagieren. Die Inhalte der Online-Kurse sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden. Sie sind geistiges Eigentum von Ingrid Merkle Horsemanship Academy und dürfen keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Der Teilnehmer kann nach der Buchung des Online-Kurses innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich per E-Mail oder Post eingehen. Der bezahlte Betrag wird dann innerhalb der nächsten 14 Tage zurück gezahlt. Danach besteht kein Recht mehr auf Rückzahlung. Kursteilnehmer können jederzeit von uns begründet vom Kurs ausgeschlossen werden. Geschieht dies innerhalb der ersten 14 Tage nach Kursbeginn wird der komplette Kursbeitrag zurück überwiesen.

close
Pferdesprache Guide - Was Körpersprache und Verhalten verraten
Mit dieser Anmeldung bekommst du gelegentlich weitere tolle Tipps für den empathischen Umgang.